Auszeichnungen

Diese Auswahl an Auszeichnungen der Produkte aus der Sektkellerei St. Laurentius zeugen von einer Qualität, die auch Sie überzeugen wird.
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

2016DLG-Bundesweinprämierung 2016: Sektgut St. Laurentius Klaus Herres (Mosel) ist Sekterzeuger des Jahres
2015DLG-Bundesweinprämierung 2015: Sektgut St. Laurentius Klaus Herres (Mosel) ist Sekterzeuger des Jahres
2014DLG-Bundesweinprämierung 2014: Sektgut St. Laurentius Klaus Herres (Mosel) ist Sekterzeuger des Jahres
2013Ehrenpreis der Landfrauenverbände Rheinland-Pfalz - Gisela Herres
2012Rangliste der DLG Nr. 1 der Top Ten der besten Sekterzeuger Deutschlands
2012Internationaler Weinpreis Munus Vini - Gold für 2010er Chardonnay Brut
2012DLG Bundesweinprämierung - 9 Anstellungen - 6x Goldener Preis und 3x Goldener Preis EXTRA f¨r: 2009er Cremant Extra-Brut, 2009er Crande Cuvee Sponti Brut, 2009er Riesling Brut
2012Der Betrieb feiert 30 Jahre St. Laurentius Sekt
2012Sekterzeuger des Jahres 2012 - ausgezeichnet im Rahmen der Bundesweinprämierung 2012 der DLG vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
2012Berliner Wein Trophy, 2 x Silber für St. Laurentius Sekt
2011Berliner Wein Trophy, 1 x Gold für St. Laurentius Sekt Blanc de Noir
2010Berliner Wein Trophy, 3 x Gold für St. Laurentius Sekt sowie die Auszeichnung: "BESTER SCHAUMWEINPRODUZENT DEUTSCHLANDS"
2009Staatsehrenpreis für Sekt
2009LWK: 6mal Goldener Preis, 1mal Silberner Preis
2009Internationaler Wettbewerb AWC Vienna (Österreich): 2mal Silberner Preis
2009Internationaler Wettbewerb Concours Mondial (Brüssel): 2mal Silberner Preis
2009Internationaler Wettbewerb Selezione del Sindaco (Italien): 1mal Goldener Preis als bester internationaler Sekt, 2mal Silberner Preis
2009Internationaler Wettbewerb Berliner Weintrophy: 2mal Berliner Großes Gold, 1mal Berliner Gold
2008Aufnahme des Sektgutes als Neuentdeckung im Gault Millau WeinGuide Deutschland 2009, Gault Millau: "Dies ist eine sehr interessante Entdeckung!"
2008Präsentation von St. Laurentius im Buch "Kulinarische Entdeckungsreise entlang der Mosel"
2008Buchkalender "Deutsche Sekthäuser", in Zusammenarbeit mit "Wein- und Tafelhaus, Trittenheim"
2008DLG: 6mal Goldener Preis, 4mal Silberner Preis
2008Internationaler Wettbewerb La Selezione del Sindaco 2008: Silberner Preis
2008International Wine Event: 2. Platz
2007Der Betrieb feiert 25 Jahre St. Laurentius Sekt
2006ab Dezember Hoflieferant für die "Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in der Europäischen Union" (Europäisches Parlament) Br&uuml:ssel
2006Eine der größten Auszeichnungen der Staatsehrenpreise: Dem Sektgut St. Laurentius wurde innerhalb von 10 Jahren 5mal der Staatsehrenpreis verliehen und somit jetzt der "Große Staatsehrenpreis" für Sekt.
2005Staatsehrenpreis für Sekt
2004Auszeichnung der DLG zum "besten Sekterzeuger Deutschlands"
2003Hoflieferant des Schwedischen Königshauses
2002Staatsehrenpreis für Sekt
2001Auszeichnung bei der Verleihung der Staatsehrenpreise der Landwirtschaftskammer "Ehrenpreis der Sektkellereien"
2000Staatsehrenpreis für Sekt
2000Auszeichnung der DLG zum "besten Sekterzeuger Deutschlands"
1999Hoflieferant des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland im Schloss Bellevue in Berlin
1999Staatsehrenpreis für Sekt
1999Auszeichnung der DLG zum "besten Sekterzeuger Deutschlands"
1999Ehrung in der Champagne durch die Aufnahme in die Bruderschaft der Champagner-Erzeuger von Le Mesnil-sur-Oger und durch die Ernennung von Klaus Herres zum "Chevalier de la Confrérie de l´Arc"
1998Auszeichnung der DLG zum "besten Sekterzeuger Deutschlands"
19978mal Großer Preis der DLG und somit erfolgreichster Betrieb Deutschlands
1994Staatsehrenpreis für Sekt
1993für die Qualität des Sortiments erhielt der Betrieb St. Laurentius den Staatsehrenpreis